Fotos Wanderverein - 17-06-2014Foto: Marc Köppelmann

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

wir freuen uns, Sie zum 115. Deutschen Wandertag 2015 nach Paderborn einladen zu dürfen. Bereits zum dritten Mal ist der Eggegebirgsverein stolzer Ausrichter dieser traditionsreichen Veranstaltung. Gerne nutzen die rund 6.000 Mitglieder des mehr als 110 Jahre jungen Vereins die Gelegenheit, Ihnen vom 17. bis zum 22. Juni 2015 ihre Heimatregion vorzustellen.

Erste Eindrücke von der Vielfalt des Paderborner Landes und der Nachbarregionen vermittelt diese Webseite: So stellt sich auf den folgenden Seiten der Hauptveranstaltungsort Paderborn vor, eine junge, moderne Universitäts-Stadt mit einer mehr als 1200-jährigen, spannenden Geschichte. Die gastfreundliche westfälische Metropole ist der ideale Ausgangspunkt für erlebnisreiche Wanderungen in naturschönen, vielfältigen Landschaften: durch die tiefen Wälder und über die Kämme des Eggegebirges etwa. Oder über die weite Karstlandschaft der Paderborner Hochfläche. Und natürlich durch die Kiefernwälder und über die urwüchsige Heide der Senne. Abrunden lässt sich das „klassische“ Wanderprogramm durch kurzweilige Stadtrundgänge, ausgedehnte Radtouren und spannende GPS-Ausflüge.

Mit dieser Webseite wollen wir zudem einen ersten Eindruck vom reichen und vielgestaltigen kulturelle Angebot der zehn Städte des Kreises Paderborn vermitteln. Dieses bietet die besten Voraussetzungen für ein attraktives Rahmenprogramm Ihres Wander-Urlaubs bei uns.

Wir sind überzeugt, dass wir den 115. Deutschen Wandertag 2015 für unsere Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis machen werden. Seien Sie uns herzlich willkommen in Paderborn und dem Paderborner Land, zum „Wandern an Quellen“.

„Frisch auf“

Landrat Manfred Müller
Vorsitzender der Touristikzentrale Paderborner Land

Werner Hoppe
Vorsitzender des Eggegebirgsvereins e. V.

Michael Dreier
Bürgermeister der Stadt Paderborn

——————————————————————————————————————————————————

Dr Rauchfuß zokGrußwort des Präsidenten des Deutschen Wanderverbandes

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,
die größte Wanderveranstaltung des Jahres in Deutschland und vielleicht auf der ganzen Welt wird im Jahr 2015 vom 17. bis zum 22. Juni  in Paderborn und im Paderborner Land stattfinden. Wie seine Vorgänger wird auch der 115. Deutsche Wandertag Tausende von Besuchern in die Region ziehen. Sicher werden sie begeistert sein von den vielfältigen Wandermöglichkeiten, welche das Paderborner Land bietet. Neben der beeindruckenden Natur erwartet Gäste hier eine ebenso beeindruckende Kulturlandschaft mit vielen historischen Sehenswürdigkeiten. Zum Beispiel im Ort Altenbeken, in dem Wanderer lebendig Eisen­bahngeschichte erleben. Der Ort war vor über 100 Jahren auch Geburtsort des Eggegebirgsvereins (EGV), der mit dem 115. Deutschen Wandertag zum dritten Mal solch ein Großereignis ausrichtet. Ich bin mir sicher, dass der rund 6.500 Mitglieder starke Verein seinen Besuchern nach 1981 und 1998 auch im Jahr 2015 ein außerordentlich attraktives Programm bietet. Empfehlen kann ich auch wärmstens die Qualitätswege „Wander­bares Deutschland“, ebenso wie die bodenständige Küche und die freundlichen Gastgeber der Region zwischen Teutoburger Wald und Sauerland.
Einen schönen Wandertag wünscht Ihnen Ihr

Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß
Präsident des Deutschen Wanderverbandes

——————————————————————————————————————————————————

 

EGV_Logo

Bewährte Wege und neue Ideen
Die reizvollsten Landschaften, die spannendsten Ziele sind im Paderborner Land allesamt durch gut gepflegte und verlässlich ausgezeichnete Wanderwege verknüpft und erschlossen. Dafür sorgen seit dem 11. Februar 1900 die Mitglieder des Eggegebirgsvereins (EGV). Angefangen haben sie damals mit dem Eggeweg: Auf 73 Kilometern markierten sie seinen heutigen Verlauf auf dem Hauptkamm der Egge. Seit 113 Jahren ermöglicht der Weg eindrucksvolle Naturerlebnisse und führt zu so einzigartigen Baudenkmälern wie dem Altenbekener Viadukt, der Iburg-Ruine und der Stadtwüstung Blankenrode. Kein Wunder also, dass der Eggeweg 2004 der erste Qualitätswanderweg Wanderbares Deutschland wurde und das Qualitätssiegel bis heute behielt.
Aktuell betreuen 6.500 EGV-Mitglieder ein Wanderwegenetz mit einer Gesamtlänge von 7.500 Kilometern, das weit über die Grenzen des Paderborner Landes hinausgeht. Statt der simplen Wegzeichen aus den Anfangstagen – für den Eggeweg etwa ein roter Pfeil, der zumeist auf Bäume gepinselt wurde – verwendet der EGV heute moderne, einprägsame Piktogramme. Zudem bieten Wanderkarten im Maßstab 1:25.000, die das gesamte Gebiet abdecken, sowie Wegbeschreibungen wie der Lippert Wanderführer zusätzliche Planungs- und Orientierungshilfen. Nicht zuletzt nutzt der traditionsreiche Verein auch moderne Medien, präsentiert sich und sein Angebot im Internet. Und verwendet selbstverständlich GPS-Daten und Navigationsgeräte, um Wege durch die Natur und zu spannenden Zielen zu weisen.
Für Mitglieder gibt es seit 1902 zweimal jährlich das Vereinsheft Eggegebirgsbote. Zum regen und facettenreichen Vereinsleben gehören zudem regelmäßige Treffen und Veranstaltungen sowie gemeinsame Teilnahmen an den Deutschen Wandertagen. Von seiner Tatkraft und Gastfreundschaft wird der EGV zahlreiche Gäste zwischen dem 17. und 22. Juni 2015 überzeugen, wenn der Verein bereits zum dritten Mal den Deutschen Wandertag ausrichtet, diesmal unter dem Motto: Wandern an Quellen.

 

DWV-Logo-148x107 PB Land-Logo_groß_Slogan_web_opt.351x148

Logo_PB_ueberzeugt