Die Wandertagsplakette

    Die Wandertagsplakette des 115. Deutschen Wandertags in Paderborn

    DSC_6047

    “Der Hasen und der Löffel drei, und doch hat jeder Hase zwei“, so der Merkvers, der das berühmte Drei-Hasen-Fenster im Kreuzgang des Paderborner Doms in wenigen Worten beschreibt. Dieses Wahrzeichen der Stadt findet sich auf der Wandertagsplakette 2015 wieder, die mit Unterstützung der Universität Paderborn im additiven Fertigungsverfahren hergestellt wurde. Dabei entstehen aus hauchdünnen Kunststoff- oder Metallpulverschichten, die mit einem Laserstrahl Schicht für Schicht aufgeschmolzen werden, voll funktionsfähige Bauteile. So können in einem kosten- und zeitsparenden Verfahren komplexe, dreidimensionale Konstruktionen hergestellt werden. Die Paderborner Wandertagsplakette steht damit für eine Verbindung von Tradition und modernster Technik.

    Auch im Jahr 2015 war die Plakette ein gegenseitiges Erkennungszeichen für alle Teilnehmer des Deutschen Wandertages, und mit dem Tragen wurde ein immerwährender gepflegter Brauch fortgesetzt.

    upb-logo_rgb                                Logo_DMRC klein