Wandern im Paderborner Land

    Wandern an Quellen
    Nehmen Sie uns beim Wort. Mag auch für manchen das Motto des Deutschen Wandertags 2015 nach Poesie klingen, nach einem lyrischen Vergleich – wir meinen dennoch genau das, was wir sagen: „Wandern an Quellen“. Denn rund um Paderborn und sogar mitten im Zentrum der 150.000-Einwohner-Stadt quillt und sprudelt vielerorts Wasser aus der Tiefe, nehmen Flüsse ihren Lauf. Die Ems etwa oder die Lippe. Aber auch zahllose Flüsschen und Bäche wie die Altenau oder der Thunebach, die Beke oder der Poggenbach prägen das Bild des Paderborner Landes. Schlängeln sich in weiten Bögen und Windungen durch den Sand der Senne. Rauschen talwärts an den felsigen Hängen der Egge. Fließen am Grund weiter Täler des nördlichen Sauerlandes. Sind mal zu großen Seen aufgestaut. Und verschwinden andernorts geheimnisvoll im karstigen Untergrund der Paderborner Hoch­fläche, um nach einigen Metern oder Kilometern neu zu entspringen und ihren Lauf fortzusetzen, als wäre nichts gewesen.
    Einige der erlebnisreichen Wege, die der Eggegebirgsverein hier seit mehr als hundert Jahren pflegt, folgen auch thematisch dem Lauf des Wassers. Der Fünf-Bäche-Weg etwa oder der Emsquellen-Wanderweg. Und auf weiteren Wegen? Entdecken Wanderer auf Schritt und Tritt einzigartige Naturdenkmäler und Zeugnisse der wechselvollen Geschichte des Paderborner Landes. Pilger-Kapellen etwa und der riesige Weserrenaissance-Bau Wewelsburg. Kleine Grenz­steine zwischen dem ehemaligen Herzogtum Westfalen und dem Hochstift Paderborn im dichten Ringelsteiner Wald und stolzen Fachwerkhöfen inmitten weiter Wiesen und Felder. Majestätisch-bizarren Felsformationen an den Kämmen von Teutoburger Wald und Egge und der größten Kalksandstein-Brücke Europas, dem Altenbekener Viadukt. Auf keinem der Wege jedoch kommen Wanderer ums Wasser herum. Aber wer möchte das schließlich auch? Bieten doch die Quellen und Bäche, die Flüsse und Seen Genuss für alle Sinne. Und den müden Füßen stets eine Erfrischung.
    Also:
    Willst du mit mir gehen?
    Zum Wandern an Quellen.

    Wanderin

    Wandertag_Plakat_2

    Paderquellgebiet unterhalb des Doms

    PB Land-Logo_groß_Slogan_web_opt.351x148

    Wanderwege im Paderborner Land – Klicken Sie hier:

    ViaduktWanderweg_15Bollerbornquelle in Altenbeken